200417_scheitler_logo-1
scheitler_newsletter
Liebe Leserinnen, lieber Leser,

Hand aufs Herz: Wie oft sprechen Führungskräfte dieser Tage in verschiedensten Zusammenhängen von den „Neuen Zeiten“, in denen sie sich zurechtfinden müssen? Vermutlich ziemlich oft. Aber was genau bringen diese „Neuen Zeiten“ mit sich? Und vor allem, wann und wie können wir sie als Wind in den Segeln unseres Erfolges nutzen?

Gerade die aktuelle Pandemie mit ihren Umwälzungen ist eine Zeit des Wandels und damit ein Scheideweg: Alte Gewohnheiten werden außer Kraft gesetzt, Routinen unterbrochen. Das bringt Unsicherheit, aber auch Chancen – auf Veränderung, auf Freiraum, um unseren inneren Kompass neu zu kalibrieren.

Wie also können wir unsere Kompetenzen entwickeln, trotz – oder gerade in – der Krise kraftvoll, zuversichtlich und wirksam in unseren Führungsrollen zu agieren? Dazu mehr in diesem Newsletter. Lassen Sie uns bei Interesse gerne tiefergehend zum Thema austauschen. Rufen Sie einfach an oder mailen Sie mir:

07144/8848721.
scheitler@scheitler.de

Eine anregende Lektüre wünscht Ihnen
Ihre

Christine Scheitler

Kraftvolle Führung in der Krise

Leuchtturm_web

NEWS 1: Fragen für Führungspersönlichkeiten

Wer die Krise als Chance begreift, kann wertvolle Erkenntnis gewinnen

Kraftvolle Führung ist in Krisenzeiten enorm wichtig. Aber auch leichter gesagt als getan? Keineswegs – wenn Sie die richtige Perspektive einnehmen. Denn altväterliche Führungskulturen funktionieren angesichts der aktuellen Herausforderungen nicht mehr. Corona zwingt uns dazu, Räume zu schaffen, in denen Unternehmen und Mitarbeiter innovative Arbeitskonzepte erproben müssen. Elementare Fragen, die Sie sich als Führungskraft stellen können, sind dabei unter anderem:

  • Was lenkt mich in der Krise? Vernunft, Panik, Intuition?
  • Was muss ich heute anstoßen, um die Corona-Zeit als Chance für mich und mein Team zu nutzen?
Wie Sie diese Fragen für sich – und Ihr Team – sinnhaft beantworten, vertiefen wir gerne im persönlichen Kontakt. Mehr dazu auch im Fachartikel. Im Oktober-Magazin der IHK Heilbronn erschienen.

Mehr … https://scheitler.de/wp-content/uploads/2020/10/Kraftvolle-F%C3%BChrung-in-der-Krise.pdf

NEWS 2: Vertrauen will gelernt sein

Im Gespräch mit Stefan Wetzel. Er leitet bei EBM-Papst die internationale Personal- und Organisationsentwicklung.

Wie verändert Corona den Arbeitsalltag in Unternehmen? Und wie schaffen Führungskräfte es, Sicherheit und Orientierung zu vermitteln, wenn sie selbst nur „auf Sicht“ fahren? Dazu nimmt Stefan Wetzel Stellung. Im Interview spricht er über Herausforderungen für Führungskräfte, veränderte Arbeitsumfelder und virtuelle Kommunikation. Seine Überzeugung: Von mobilem Arbeiten über „Remote Leadership“ bis hin zu Changemanagement-Fähigkeiten – wer bei seinen Mitarbeitern Vertrauen schafft, kann die Krise nutzen, um ganz neue Kraft- und Erfolgsquellen zu erschließen.

Das vollständige Interview finden Sie hier:
Mehr … https://scheitler.de/wp-content/uploads/2020/10/Lerne-zu-vertrauen.pdf
Auch im Oktober-Magazin der IHK Heilbronn erschienen.

NEWS 3: Die Krise und ihr Gegengift

Wie Sie mit Selbstvertrauen Erfolgsgrundlagen schaffen

Digitalisierung, neue Berufsbilder, Ängste und zunehmende Anspannung – privat wie am Arbeitsplatz – sowie zunehmend aggressive Verhaltensmuster: Wie lässt sich diesen nervenzehrenden Entwicklungen begegnen? Wie gelingt es, sich von destabilisierenden Umständen frei zu machen? Ruhe zu finden, Chancen zu erkennen und zu ergreifen? Eine zentrale Antwort lautet: Mit dem „Gegengift“ Selbstvertrauen.

Wie Sie diesen Prozess starten, als Basis für unerschrockene Lebensbewältigung, tragfähige Beziehungen und mehr Lebensglück zu nutzen, erläutere ich gerne im persönlichen Gespräch. Mehr dazu lesen Sie auch in meinem aktuellen Interview mit dem „Standard“ in Wien.

Mehr … https://scheitler.de/wp-content/uploads/2020/09/20200912_Der-Standard_Interview-mit-Christine-Scheitler_Selbstvertrauen.pdf

NEWS 4: Kontakt

Bei Fragen oder für weiterführende Informationen melden Sie sich jederzeit gerne auf dem von Ihnen bevorzugten Weg bei mir.

Telefon: 0 71 44 / 8 84 87 21
Mail: scheitler@scheitler.de

Auf Anfrage sind auch unverbindliche Kennenlerntermine per Websession möglich.
Hat Ihnen der Inhalt gefallen? Dann sagen Sie es bitte weiter.
facebook linkedin custom 
Dr. Christine Scheitler
Wolfsölder Weg 1
71563 Affalterbach
Fon: + 49 (0) 71 44 / 8 84 87 21
Mobil +49 (0) 1 60 / 7 23 98 88
E-Mail: scheitler(at)scheitler.de
Internet: www.scheitler.de
IMPRESSUM